Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Mekerie

Berufsschule Wasserburg hilft Schule Mekerie in Ethiopien

 

Bei ihrem ersten Besuch im Dezember 2009 stellten sich folgende Probleme ein:




  • Mekerie ist über öffentliche Verkehrsmittel nicht zugänglich. In der Regenzeit ist das Dorf mit Fahrzeugen für drei Monate nicht erreichbar.
  • Die nächste Stromversorgung existiert im 40 km entfernten Esti.
  • Die vorhandene Schule befindet sich in einem desolaten Zustand, der Unterricht muss sogar im Freien abgehalten werden. Es gibt keine Schulklasse unter 100 Schülern und Schulmöbel sucht man vergeblich.

Schueler-Boden



  • Die 1400 Schüler werden im Schichtdienst unterrichtet. Es findet Unterricht sowohl vormittags als auch nachmittags statt. Viele Schüler haben jeden Tag einen Schulweg von bis zu 1,5 Stunden zu bewältigen.

Schueler-aussen


Initiierte Projekte:


2010:

Bau zweier Schulgebäude mit Geldern des Entwicklungshilfeministeriums.
Material wurde finanziert und die örtliche Bevölkerung leistet die „manpower“

 

Gebaeude

Februar 2011:

eine Stromversorgung über Photovoltaik für diese beiden Schulgebäude      wurde aufgebaut.


April 2011:

eine Werkstatt für den Zusammenbau von Solarlampen für die örtliche    Bevölkerung wurde eröffnet.


Oktober 2011:

zwei weitere Gebäude wurden errichtet.

Dach
Schueler Unterricht

 

Unsere geplanten Projekte für die Zukunft:

2012:        Ausbau der Stromversorgung auf die gesamte Schule
2012:        Schulungsraum für die Reparatur der defekten Schulmöbel
2012:        Aufbau einer kleinen Werkstatt für die Schulung von Grundfertigkeiten